Serverregeln

§1 - Allgemein:

  1. Die wichtigste Regel gleich zum Anfang: Sei kein Idiot! Benutze deinen Verstand und behandle andere so wie du behandelt werden möchtest.
  2. Den Anweisungen des Teams ist Folge zu leisten.
  3. Es gilt jeder Zeit den Spielspaß aller Seiten zu wahren.
  4. Das Ausnutzen von Bugs, Glitches, etc. ist verboten. Solltet ihr einen Bug finden, meldet diesen bitte im Discord unter #bugreport
  5. Rassismus, sexuelle Belästigung so wie Beleidigungen sind verboten. Ausnahme: "seichte Beleidigungen" im Roleplay selbst.
  6. Das Spielen auf unserem Server sowie das Betreten des Discords ist erst ab 18 Jahren gestattet.
  7. Ein Mikrofon ohne Störgeräusche oder ähnlichem ist für den Spielbetrieb unverzichtbar.
  8. Modifikationen, Hacks, Cheats oder ähnliche Software um sich Vorteile gegenüber anderen Spielern zu verschaffen, sind verboten und werden mit einem Communityausschluss bestraft.
  9. Das Verwenden von Overlays für Teamspeak, Discord o.Ä. wie bspw. Overwolf sind Ingame nicht zulässig und werden als Metagaming bewertet (s. §7).
  10. Jeder Spieler auf dem Server ist IC gleich zu behandeln egal welchen Projektrang er hat
  11. Das Ausnutzen von Lücken im Regelwerk wird bestraft

§2 - RolePlay

  1. Verhaltet euch immer so realitätsnah wie möglich. OOC Gespräche am Server sind untersagt. Nutzt hierfür die Allgemeinen Channels im Discord oder die OOC - Kanäle der jeweiligen Fraktionen.
  2. Euer Charakternamen muss einen vernünftigen Vor- und Nachnamen haben. Spaßnamen wie “Axel Schweiss” sind zu unterlassen. Das Team behält sich das Recht vor, Namen im Nachhinein zu ändern oder abzulehnen. Diskussionen darüber dass euer Name vernünftig sei, sind zu unterlassen. Siehe §1. Abs.1
  3. Euer Leben ist das höchste Gut welches ihr schützen sollt: Handelt dementsprechend. Wenn ihr in einer ausweglosen Situation seid, ergebt euch!
  4. Fahrzeuge wieder aufstellen via W,A,S,D und den Pfeiltasten wird als FailRP gewertet.
  5. Combat Logging: Das beabsichtigte Entfernen bzw. die Flucht aus einer laufenden Roleplay Situation ist verboten. Solltet ihr Probleme mit dem Spiel, dem Computer oder dem Internet haben loggt, wenn es euch möglich ist direkt wieder ein um an der Situation weiter teilzunehmen.
    Solltet ihr die nächsten 15 Minuten nicht die Möglichkeit finden um dem Spielgeschehen wieder teilzunehmen, meldet dies im Support um ggf. Anklagen wegen Combatlogs gegen euch verhindern zu können.
  6. Das ständiger Verfolgen, Hupen, laute Musik abspielen zählt als Trolling und ist verboten. Weiteres zählt dazu wenn man ohne RolePlay - Hintergrund in Gespräche reinplatzt um diese zu stören.
  7. Gangs sind beim NiceRP Team anzumelden und dürfen eine maximale Anzahl von 14 Personen nicht überschreiten. Wir weisen darauf hin, dass nicht jeder in einer Gang sein muss nur weil die Grundlage des RP Servers GTA ist.
  8. Mitglieder einer genehmigten Gang erhalten eine entsprechende Gruppe im Forum und im Discord.
  9. Kuschelei unter Gangs um gegen andere (Gangs, Bürger, staatliche Fraktionen, o.ä.) vorzugehen oder die "Obermacht" auf dem Server zu haben ist verboten.
  10. Entsprechende "Gangsprache" ist okay aber übertreibt es nicht. Dinge wie Hu***sohn und vor allem das N-Wort haben (auch bei Gangs) absolut nichts verloren und werden entsprechend bestraft.
  11. Das ständige Verfolgen oder die Bereicherung (z.B. Geld, Materialen) auf Kosten Anderer, ist nicht gestattet.
  12. PowerRP bezeichnet sämtliche Handlungen des Spielers, welche keinerlei Möglichkeit vom gegenüberliegenden Spielers zulässt und somit seinen eigenen Charakter unbesiegbar und übermächtig darstellt.
  13. Stimmverzerrer oder andere stimmverändernde Mittel sind verboten. Sollten es RP Situationen geben die diese benötigen, ist eine Absprache mit dem Support nötig.
  14. Fake Geiseln sind nicht erlaubt.
  15. Blood In / Blood out: Blood In muss per Videobeweis dokumentiert werden. Die Mitglieder der Gruppierung sind darüber zu unterrichten, dass ein Blood Out mit dem Tod (also Charwhipe) endet. Es muss ein völliger neuer Char erstellt werden, welcher logischerweise auch niemanden mehr kennt. Neustart! Ein Blood Out ist genau so wie eine Hinrichtung im Support anzumelden und genehmigen zu lassen.
  16. Ein Gangkrieg ist im Support anzumelden, in einem Gangkrieg sind zwei Parteien berechtigt ohne Vorwarnung aufeinander zu Schießen, die beiden Oberhaupte einer Gruppierung müssen einen Gangkrieg zuerst zustimmen, in einem Gangkrieg gilt das recht der Hinrichtung wer in einem Gangkrieg fällt und durch die Bewusstlose Phase nicht durch kommt ist gestorben. Gangkriege zählen solange bis eine Partei nicht die andere "Ausbezahlt und einen Waffenstillstand fordert".
  17. Drive By's sind erlaubt sofern diese nicht ausgenutzt werden bei einen Drive By muss vorher sichergestellt werden das eine Schussankündigung erfolgt ansonsten zählt der Drive By als RDM. Drive By = 1x an der verfeindeten (Hood,Chapter,Wohngebiet) vorbeifahren im stillstand schissen dabei Unabhängig ob man jemanden getroffen hat oder nicht und wieder abzieht. Nach dem der Drive By erfolgt ist dürfen keine weiteren erfolgen Runden drehen und noch 3x Drive By ist verboten die Personen müssen sich entscheiden ob man nach einen Drive By komplett abzieht oder aussteigt und die Schießerei weiter fortsetzt.
  18. Wenn bei einem Feuergefecht zwischen 2 Parteien Personen verletzt werden und diese im Krankehaus erwachen dürfen sie für 4 Stunden nicht mehr an einem Feuergefecht ihrer Gruppe teilnehmen. Das gleiche gilt durch eine Behandlung vor Ort durch einen Arzt. Hintergrund der Charakter ist verletzt. Unverletzte Gruppenmitglieder dürfen auch weiterhin an Feuergefechten teilnehmen. AUSNAHME: Die Verletzten werden angegriffen und können nicht flüchten. Sie handeln also in Notwehr. Das Ausnutzen der Ausnahme wird bestraft. Die Regel zählt für alle Gruppen.
  19. Bei einer Geiselnahme unabhängig davon wie viele Geiseln man hat, darf maximal eine Geldsumme von 50k gefordert werden. Es ist verboten Geiseln zu nehmen um eine Person aus der Haft frei zu pressen. Dies gilt auch wenn noch kein Urteil gesprochen wurde. Personen die durch Exekutive/Judikative verhaftet wurden, dürfen kein Gegenstand von Forderungen sein.
  20. Eine Geiselnahme ist nur dann erlaubt wenn mindestens 8 Cops im Dienst sind
  21. Wer als Fraktionsmitglied mit Fraktionsmitteln (Waffen, Dietriche, Medikamente, etc.) dealed, weitergibt, verkauft etc. begeht einen Regelverstoß. Ebenso zählt dies für die Weitergabe von fraktionsinternen Informationen. Dies kann je nach Härte zu einem Strike oder direkten Aussschluss aus der Community führen
  22. Spieler mit Vollmaskierung (diese muss den gesamten Kopf bedecken) können nicht an der Stimme erkannt werden. Es zählen keine Bandanas in Verbindung mit einem Cap, etc. Es MUSS eine Vollmaske sein.

§3 RDM/VDM

  1. Unter RDM (Random DeathMatch) versteht man: Jemanden grundlos und ohne RolePlay Hintergrund und ohne Schussankündigung zu erschießen, erschlagen, abzustechen ("töten") und ist absolut verboten. Eine Schussankündigung ist nach 30 Minuten nicht mehr gültig. Eine Schussankündigung ist nur gültig wenn es heisst: "... oder ich schieße", "... oder ich lege dich um". Wischiwaschi Ankündigungen weil jemand ne Waffe draussen hat oder ähnliches ist nicht erlaubt.
    Beispiel: Ihr seht jemanden und haut eine Schussankündigung raus. Ihr verliert den Spieler und findet ihn nach 30 Minuten wieder. Die Schussankündigung ist dann erneut zu machen. Losschießen bedeutet RDM.
  2. Eine Schussankündigung gegen Gangs Polizei und Co zählt für die beteiligten Parteien in einem Schussgefecht
  3. Unter VDM (Vehicle DeathMatch) versteht man: Jemanden mit dem Fahrzeug (Vehicle) zu überfahren.

§4 New-Life

  1. Ihr könnt auf dem Server nicht sterben, ausser ihr werdet hingerichtet oder begeht suizid. Wenn ihr keine HP mehr habt werdet ihr bewusstlos.
    • Solltet ihr einen anderen Spieler Hinrichten wollen oder Suizid begehen muss dies mit einem schwerwiegenden RolePlay Hintergrund im Support beantragt werden.
  2. Informationen die ihr wärend der Bewustlosigkeit erfahrt, dürfen nicht verwendet werden
  3. Sollte ein Rettungshubschrauber euch abholen (Respawn am Krankenhaus) dürft ihr an der RolePlay Situation nicht mehr teilnehmen und euch den Ort für 30 Minuten nicht nähern. Ihr könnt euch nicht mehr an die Situation erinnern. Auch wenn ihr von Aussenstehenden informiert werdet, dürft ihr mind. 30 Minuten nicht weiter aktiv in die Situation eingreifen. Verletzungen müssen ausgespielt werden. Auch durch den Notfallheli müsst ihr noch ins Krankenhaus euch behandeln lassen.
  4. Wenn ihr bewusstlos seid, solltet ihr auf einen Medic warten. Ihr könnt aber auch sofort am Krankenhaus spawnen. Verliert damit aber 5000 Dollar auf der Bank, sowie euer Bargeld und Inventar. SCHÜTZ EUER LEBEN!

§5 Fail RP

  1. Als Fail RP zählen wir sämtliche unrealistische Aktionen und Verhalten. (z.b. würde niemand im RL mit dem Auto von einer Brücke fahren und so tun als wäre nichts passiert)
  2. Das Einparken von Fahrzeugen in oder unmittelbar nach einer Verfolgung um Spuren o.ä. zu verwischen ist nicht erlaubt.
  3. Ausdrücke wie “Ich bin mal kurz im Kopf” (ich bin kurz AFK) sind zu unterlassen! Seid kreativ und umschreibt die Situation.
    Beispiel: “Fahr da vorne bei dem Busch kurz mal rechts ran ich muss mal dringend pinkeln”.
  4. Sollte der Charakter gefesselt sein, sind sämtliche Aktionen die mit Händen ausgeführt werden (essen, trinken, telefonieren) nicht möglich und werden als FailRP gewertet.

§6 Unantastbarkeit

  1. Die Mediziner sowie der ACLS sind während der Ausübung von Notfallmaßnahmen unantastbar. Sollten diese aktuell keinen Notfall behandeln entfällt diese Regelung.
  2. Das Equipment der Medics und des ACLS sowie deren Fahrzeuge sind jeder Zeit unantastbar und dürfen nicht erpresst o.ä. werden.
  3. Mediziner und der ACLS dürfen sich nicht in eine laufende Schiesserei o.ä. einmischen. Tun sie das doch, so erlischt die Unantastbarkeit auch in Notfallmaßnahmen.

§7 Metagaming

  1. Das Nutzen von Informationen die ihr als Charakter nicht bekommen habt bzw. nicht wissen könnt zählt als Metagaming und wird hart bestraft.
  2. Beispiel Quellen: Discord, Teamspeak, Steam oder andere Chat Software, OOC, Streams, etc… .
  3. Solltet ihr aktiv auf dem Server spielen sind sämtliche Gespräche nebenher verboten (TeamSpeak, Discord, Skype) ausser der jeweilige Fraktionsfunk
  4. Das nutzen von Discord als Funk oder Messenger ist nur der Polizei, Medics und ACLs gestattet. Bei allen anderen Spielern (gerade auch Gangs) wird dies als FailRP und Metagaming gewertet!

§8 Streamen und Aufzeichnen

  1. Das Streamen ist bei uns ohne Genehmigung oder Anmeldung erlaubt und erwünscht.
  2. Solltet ihr in einem Support Gespräch sein, so ist der Stream unverzüglich zu muten (Discord und eure eigene Stimme)
  3. Aufzeichnungen oder Stream Ausschnitte dienen im Support als Beweis.
  4. Das Streamen von Gesprächen aus dem Discord (ausser Fraktionsfunk Kanäle) ist aus Datenschutzgründen strengstens verboten! Geht nicht pauschal davon aus, dass die anderen Discord User einverstanden sind, bei euch im Stream hörbar zu sein!.

§9 Forum

  1. Das NiceRP | Intranet ist vollkommen In Charakter anzusehen. Wird hier aus der Rolle gefallen zählt dies so als würde man im Spiel aus seiner Rolle fallen.

§10 Sonstiges

  1. Es ist nur ein Account pro Spieler erlaubt. In absoluten Ausnahmefällen, kann ein Zweitaccount beantragt werden
  2. Das Teilen, Weitergeben oder Verkaufen von Accountdaten ist verboten.
  3. Ingame Items, Dienstleistungen etc. dürfen nicht für Echtgeld verkauft werden.
  4. Das Team behält sich das Recht vor jederzeit die Regeln zu ändern oder anzupassen, sowie Leute die für das Projekt nicht tragbar sind (auch ohne Regelbruch) zu entfernen.
  5. Erstattungen, Beschwerden und Meldungen über einen Regelverstoß werden nur mit Beweisen akzeptiert. Beschwerden und Meldungen über einen Regelverstoß werden nur von Spielern zugelassen die an der Situation beteiligt waren ausser bei: RDM, VDM, Bugusing oder Metagaming